Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB’s) der Dabba AG (www.dabbavelo.ch)

1. Geltungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese AGB’s gelten für die Rechtsgeschäfte zwischen der DABBA AG und ihren Kunden*innen (nachfolgend „Kunde" genannt) im Rahmen der Vermittlung von Bestellungen über die Internetseite www.dabbavelo.ch.

2. Geschäftstätigkeit

Die DABBA AG betreibt unter dem Namen «Dabbavelo» einen Transportdienst, welcher seiner Kunden Speisen und Getränke aus ausgewählten Restaurationsbetrieben liefert. Die Lieferung erfolgt umweltfreundlich per Velo. Das Essen wird in wiederverwendbaren Dabbas (Kunststoffbehälter) geliefert. Danach funktioniert das System im Austausch.

3. Vertragsrücktrittsrecht

Jede Bestellung, die über die Internetseite www.dabbavelo.ch getätigt wird, stellt einen verbindlichen Kaufvertrag dar. Der Kunde ist an die Bestellung gebunden und hat keinen Anspruch auf eine Rückerstattung. Im Einzelfall und nach Möglichkeit werden Änderungswünsche, welche durch den Kunden unmittelbar nach Bestellungseingang gemeldet werden, von der DABBA AG berücksichtigt. Die DABBA AG behält sich vor, Bestellungen ohne Angaben eines Grundes abzuweisen.

4. Gewährleistung

Über die auf der Internetseite www.dabbavelo.ch aufgeführten Angebote übernimmt die DABBA AG keine Haftung. Die Preise und Angebote können jederzeit ohne Vorankündigung geändert oder eingestellt werden (Druck- und Tippfehler bleiben vorbehalten). Die DABBA AG vermittelt und überbringt Bestellungen von Speisen und Getränken zwischen seinen Partner-Restaurationsbetrieben und dem Kunden. Die DABBA AG hat keinen Einfluss auf die Herstellung der Speisen und Getränke. Über die Quantität und Qualität der Speisen und Getränke lehnt die DABBA jegliche Gewähr ab.

5. Vertragsleistungen der DABBA AG

Die DABBA AG bemüht sich stets um die vollständige und termingerechte Lieferung der durch den Kunden getätigte Bestellung. Der Zeitpunkt der Auslieferung wird durch keinen Fall garantiert. Dies bezieht sich speziell auf die von uns angegebene Lieferzeit, die bei Bestellungsabschluss über das Internetportal ersichtlich ist. Die dort angegebene Lieferzeit versteht sich immer als unverbindliche Richtzeit. Eine verspätete Auslieferung berechtigt den Kunden in keinem Fall zum Rücktritt des Vertrages oder zu einer vollen oder teilweisen Rückerstattung des Kaufpreises. Im Falle einer unvollständigen Lieferung hat die DABBA AG das Recht, dem Kunden eine Gutschrift über den Wert der Mindermenge auszustellen oder die Lieferung mittels einer Nachlieferung zu vervollständigen.

6. Sorgfaltspflicht des Kunden

Der Kunde ist dazu verpflichtet, wahrheitsgetreue, exakte, aktuelle und vollständige Angaben zu seiner*ihrer Person sowie der Lieferadresse auf dem Bestellformular zu machen. Die DABBA AG schliesst jegliche Haftung aus, die sich aus der Nichterfüllung dieser Verpflichtung ergeben. Die DABBA AG behält sich vor, durch einen telefonischen Rückruf oder ähnliche geeignete Massnahmen, diese Angaben zu überprüfen.

7. Zahlung

Die Zahlung durch den Kunden erfolgt per Kreditkarte, Twint oder PayPal über www.dabbavelo.ch oder in bar zum Zeitpunkt der Auslieferung. Bei Zahlungen per Kreditkarte wird durch die DABBA AG keinerlei Sicherheit übernommen. Der*die Inhaber*in der Kreditkarte muss diese bei der Entgegennahme der Bestellung vorzeigen. Die Lieferung an juristische Personen gegen Rechnungsstellung kann die DABBA AG auf Anfrage prüfen.

8. Dabbas (Kunststoffbehälter)

Für eine umweltfreundliche und abfallreduzierte Bestellung kann der Kunde die Lieferung in Dabbas (Kunststoffbehälter) auf der Internetplattform anfordern. Die Mahlzeiten werden in von uns zur Verfügung gestellten Dabbas ausgeliefert. Für die Dabbas wird ein Depot von Fr. 6.- pro Stück erhoben. Der Kunde verpflichtet sich, die Dabbas nach Gebrauch zu reinigen oder auszuspülen. Bei der Rückgabe dürfen keine Essensreste mehr vorhanden sein. Die Rückgabe der Dabbas muss bei der nächsten Bestellung auf www.dabbavelo.ch angemeldet werden. Nachträgliche Änderungen sind leider nicht mehr möglich. Der Depotbetrag wird sogleich bei der Bestellung gutgeschrieben. Falls es zu keiner weiteren Bestellung durch den Kunden kommt, kann er die Rückgabe über das Internetportal www.dabbavelo.ch anmelden und die Dabbas in seinem Milchkasten (Briefkasten) deponieren. Diese werden im Anschluss durch die DABBA AG eingesammelt. Falls die Dabbas bei der Rückgabe einen Mangel aufweisen, behält sich die DABBA AG das Recht vor, den Depotbetrag als Entschädigung zurückzubehalten.

9. Jugendschutz

Die DABBA AG verkauft weder Alkohol noch Tabak an Jugendliche unter 18 Jahren. Der*die Velokurier*in ist berechtigt, eine Ausweiskontrolle durchzuführen und allenfalls die bestellte Ware (Alkohol oder Tabak) wieder mitzunehmen.

10. Beschwerden

Kundenseitige Beschwerden werden bei der DABBA AG eingereicht. Im Falle von Beschwerden betreffend Herstellung, Qualität, Quantität und Inhalt der Bestellung kann die DABBA AG nur eine schlichtende Rolle einnehmen. Sobald die DABBA AG die Beschwerde erhalten hat, wird sie diese schnellstmöglich bearbeiten und allenfalls die Restaurantpartner sowie die Ultrakurier Genossenschaft beiziehen beziehungsweise informieren und die durch den Kunden übermittelten Anliegen, vollständig und deutlich beschreiben.

11. Newsletter

Bei der Aufgabe der Bestellung kann der Kunde den Newsletter der DABBA AG abonnieren. Der Kunde kann auf Wunsch diesen wieder abbestellen.

12. Datenschutz

Die DABBA AG respektiert die Privatsphäre des Kunden sowie die relevanten schweizerischen Bestimmungen zum Datenschutz. Die DABBA AG ist berechtigt, die zur Erfüllung der Vertragszwecke benötigten Daten zu speichern. Der Kunde kann seine Daten jederzeit online einsehen, ändern oder löschen. Die DABBA AG behält sich vor anhand der von den Kunden angegebenen Daten, Umfragen zur Kundenzufriedenheit durchzuführen . Die DABBA AG informiert registrierte Kunden über Aktionen, Specials, etc. per Email. Kunden, die diese Dienstleistung nicht in Anspruch nehmen möchten, können sich jederzeit abmelden. Die Rechtsgrundlage für diese Verwendung besteht darin, dass sie erforderlich ist, um ein legitimes Interesse von der DABBA AG zu verfolgen. Die DABBA AG unterhält eine eigene Datenbank und gibt keinerlei Daten an Dritte weiter.

13. Eingetragene Warenzeichen, Copyright

Die Weiterverwendung von Grafiken, Logos, Bild und Text jeglicher Art benötigt das schriftliche Einverständnis der DABBA AG und ist nur unter Erwähnung der Copyrightangaben zulässig.

14. Anzuwendendes Recht, Gerichtsstand

Das schweizerische Recht gilt für sämtliche Rechtsgeschäfte der DABBA AG und als Gerichtsstand gilt Zürich.

15. Impressum

Betreiber der Internetseite www.dabbavelo.ch ist:
DABBA AG
Nordstrasse 89
8037 Zürich
Tel. +41 44 541 42 00
Email: info@dabbavelo.ch